Weiterbildungsseminar (Advanced) für Biowärme-Installateure®

Um die markenrechtlich geschützte Bezeichnung Biowärme-Installateur® weiterhin führen zu können, ist alle 3 Jahre eine Weiterbildungsveranstaltung des Österreichischen Biomasse-Verbandes zu besuchen. Als zertifizierter Biowärme-Installateur® erhalten Sie von uns eine persönliche Einladung drei Jahren nach dem letzten Biowärme-Seminar. Ab 2017 haben die Weiterbildungstage spezielle Schwerpunkte, um Ihnen eine praxisgerechte Anwendung bieten zu können.

 

Schwerpunkt 1 – Holzheizungen erfolgreich verkaufen

 

Mi, 8. März           Bauakademie Steiermark, Gleinalmstraße 73, 8124 Übelbach

Mi, 29. März         WIFI Vorarlberg, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn

Do, 6. April           WK Salzburg, Julius-Raab-Platz 1, 5027 Salzburg

 

 

Schwerpunkt 2 – Biomasse für mittelgroße Anlagen: Gewerbe, Hotellerie, Mikronetze

Mi, 15. März         Bauakademie Steiermark, Gleinalmstraße 73, 8124 Übelbach

Mi, 22. März         WK Tirol, Meinhardstr. 4, 6020 Innsbruck

Mi, 5. April            BLT Wieselburg, Rottenhauserstr. 1, 3250 Wieselburg

 

Anmeldung

Melden Sie sich Opens external link in new windowHIER an!

Teilnahmeberechtigt sind zertifizierte Biowärme-Installateure®, die das Basis-Seminar bereits absolviert haben. 

 

Inhalte

Schwerpunkt 1 – Holzheizungen erfolgreich verkaufen

Hauptteil
Workshop: Marketing und Verkauf von Biomasse-Heizungen    (Stefan Gössler, Unternehmensberater)

Weitere Vorträge
Erfahrungen eines erfolgreichen Installateur-Betriebs: Verkaufsargumente für Biomasse-Heizungen (N.N., Istallateur-Unternehmer)
Österreichische Klimapolitik 2017 aus Sicht der Heizungstechniker (DI DI Dr. Ulrich Wolfsmayr, Österr. Biomasse-Verband)
Förderungen des Landes für Biomasse-Heizanlagen
Förderungen des Bundes für Biomasse-Heizanlagen


Schwerpunkt 2 – Biomasse für mittelgroße Anlagen: Gewerbe, Hotellerie, Mikronetze

Effiziente Biowärme-Mikronetze planen, bauen und betreiben (DI Franz Promitzer, Techniker)
Erfolg mit Contracting    (Josef Mösl, Contracting-Unternehmer)
Spezieller Brandschutz für mittelgroße Anlagen    (N.N., Landes-Brandverhütungsstelle)
Solarthermie bei Gewerbe, Hotellerie und Mikronetz (N.N., Praktiker) 
Spezielle Förderungen  

 

Seminargebühr

Schwerpunkt-Weiterbildungstag 1 – 190 Euro zuzüglich 20% MwSt
    (inkl. Unterlagen, Pausenbewirtung und Zertifikatsverlängerung)
Schwerpunkt-Weiterbildungstag 2 – 160 Euro zuzüglich 20% MwSt
    (inkl. Unterlagen, Pausenbewirtung und Zertifikatsverlängerung)

 

Für Detailinformationen

Österreichischer Biomasse-Verband, Franz-Josefs-Kai 13, 1010 Wien;
DI Mathias Jedinger, Tel: 01/533 07 97-20
E-Mail: jedinger@biomasseverband.at